Frohe Weihnachten Teil 2


„Schöne Bescherung“

Was für ein 24. Dezember…früh morgens natürlich mal wieder mit Stress verbunden…kurzer Hand mußte ich nach Kalives fahren, es hatten sich für Sonntag Abend die drei Taufpaten der Kinder angekündigt…alle Drei auf einen Streich! Da mußte natürlich noch etwas zu essen her und da man hier Schweinefleisch ißt mußte das noch eingekauft werden….ich hab ein kleines Schweinchen bekommen….o das wird ein Gaudi das zuzubereiten 🙂

Danach ging es zu hause weiter, fast wie ein ganz normaler Tag…Mittagessen, die Kinder in den Hafen, Giannis wollte unbedingt noch die Netze auslegen… und ich noch ein wenig die Stube auf Vordermann gebracht.

Am späten Nachmittag, gegen 17.00 Uhr hab ich den Gianni dann zu Freunden gebracht, er wollte mit den 2 Mädels zum Kalantasingen….die Kinder ziehen mit der Triangel von Haus zu Haus un singen Weihnachtslieder und bekommen dafür eine kleine Belohnung….eigentlich waren wir darauf eingestellt, daß es wohl dieses Jahr eher magerer aussehen wird mit der „Beute“ …. aber wir wurden doch echt überrascht….sammelten die 3 Kids doch tatsächlich 460 Euro ein….für jeden 150 Euro….na wenn das nicht super ist!!!!!!! (die waren aber auch echt clever 🙂 )

Danach gab es dann Abendessen…einfach gehalten natürlich…die KIds waren eh zu aufgeregt, warteten irgendwie auf den Weihnachtsmann….sie warteten v.a. darauf, daß ich ihnen sage, sie sollen etwas zur Oma gehen oder zur Tante….und wenn sie wiederkommen dann ist der Weihnachtsmann da gewesen (na sowas aber auch) ….nur war es dieses Jahr gar nicht so….saßen wir alle noch am Tisch….waren gerade fertig….brauchten wir etwas Holz für den Kamin…Kosta schickte einen der Jungs runter um Holz zu holen….die zankten sich noch weil alle zu faul waren…aber dann ging der Kleinste und den schlug es fast um….als er die Tür aufmchte standen da 3 große Säcke vom Weihnachtsmann!!! Was haben die für große Augen gemacht und die Freude war soooooooo groß …“ es gibt ihn doch den Weihnachtsmann…und sie bekamen genau das was sie in der Schule im Brief an den Weihnachtsmann geschrieben hatten ( ach Danke an die Lehrer die mich heimlich lesen ließen !!!!)  Und als es dann zusätzlich zu den Geschenken vom Weihnachtsmann auch noch ein Geschenk von Mama und Papa gab und ein Paket von der Oma aus Deutschland…da war es entgültig sicher…. es gibt ihn wirklich!!!!

Es gibt doch nichts schöneres, wenn sich Kinder soooooo freuen!!!!

Leider bin ich nicht dazugekommen großartig Fotos zu machen….das Chaos war einfach zu groß….außerdem wurde ich gleich zum bauen und spielen aufgefordert……und ich hatte ja noch meine geheime Mission…..

Meine Geheime Mission

Die geheime Mission war so aufregend…bei den Freunden , mit denen der Giannis auch bei den Kalanta war sollte ich noch den Weihnachtsmann spielen…die beiden Mädels setzten ihre Eltern ganz schön unter Druck….sie mußten mit den Mädels zusammen raus vor das Haus und keiner der Eltern wurde auch nur eine Sekunde alleine gelassen….so wollten sie beweisen, daß es den Weihnachtsmann nicht gibt, sondern die Geschenke von Papa und Mama kamen…tja Mädels, da habt ihr die Rechung ohne mich gemacht !!!!!

Die Geschenke hatte natürlich ich schon in Gewarsam…..ich wußte genau wann sie aus dem Haus gingen und schlich mich im dunkeln über Stock und Stein durch eine Nebentür ins Haus…hinterließ die Geschenke unter dem Baum….und schlich mich wieder raus…versteckte mich dann´in Nachbars Garten….bis ich nur noch kreischende Mädels hörte….. es war sooooooo lustig!!!

Die beiden Mädels glauben wohl eher nicht mehr an die Geschichte mit dem Weihnachtsmann….es ging wohl eher darum, daß sie endlich mal sehen wollten wie Mama oder Papa die Geschenke rausholt….aaaber so schnell geben Martina und ich den Kampf nicht auf!!!!

Was für ein aufregender und wunderschöner Heilig Abend!!!!

Als meine Jungs dann so etwa beim Spielen einschliefen brachte ich sie ins Bett….genoß noch etwas die Ruhe und gönnte mir dann auch eine Runde schlaf…..

heute wird es eher ein sehr ruhiger harmonischer Tag (nehme ich mal an, oder besser gesagt hoffe ich) morgen dann das große „Treffen“ der Taufpaten bei uns zu hause…..

Advertisements
Kategorien: "Tagebuch", Allgemein, Feste und Feiern | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Frohe Weihnachten Teil 2

  1. Hach, es ist immer wieder schön zu lesen, was bei Euch so abgeht – vor allem jetzt, wo ich Deine Jungs kennengelernt habe.

    Ich freu mich schon wieder wie narrisch auf Mai, wo ich Euch alle wiedersehen kann und vor allem Tom endlich mal zeigen kann, wovon ich ständig erzähle 🙂

  2. Danke Tina 🙂

    Yepp….das wird wieder lustig!!!

  3. Hanni

    Hallo Bettinaki,
    Danke dir für deine so persönl.offene Weihnachtsgeschichte.
    Ich bin so froh, daß es auch bei anderen so abgeht, z.B.das mit dem Streß, Streitigkeiten zwischen den Kindern u.auch Erwachsenen, ich glaube das ist einfach der ganz normal Waaahnsinn, : ) und das ist gut so!
    Frohes Fest noch, Hanni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: