Gavdos und alles ging schief….


Einmal sind wir nach Gavdos aufgebrochen, da ging so ziemlich alles schief.

Ich weiß nicht welchen Teufel Kosta damals geritten hat, aber er wollte unbedingt sowohl Netze auslegen als auch Paragadia, alles zusammen auf einer Reise…..ich hatte diesmal nicht soo viel Lust, dachte mir auch,daß es bestimmt streßig für die Männer wird, sagte aber natürlich nichts!!!!

Auf halber Strecke, ich war etwas müde und lag in der Kajüte, hörte ich ein Geräusch, das ich so nicht kannte, naja, kommt mal vor…..es hörte aber nicht auf und ich erwähnte es mal bei Kosta…..ich hör‘ nichts sagte er nur, war mir schon klar, sein Gehör ist wirklich nicht das Beste.
Es ließ mir aber keine Ruhe, weiblicher Instinkt, irgendetwas stimmt nicht.
Ich stand auf und schaute mich einfach so mal überall ein wenig um….. mir viel aber nichts weiter auf…. das Gräusch war immer noch da, jetzt konnte ich es auch einordnen… es hatte irgendwas mit Wasser zu tun….
draußen hörte man es nicht, da hörte man nur das Wasser rauschen wie gewöhnlich…. aber in der Kajüte war es was anderes!!! Ich sagte es wieder Kosta….ich sollte besser etwas schlafen…. weiblicher Instinkt: jetzt schlafen, ausgeschlossen!!! Aus dem „Maschinenraum“ unter der Kajüte kommt ein Schlauch der führt zur Aussenseite des Kaikis, wenn die Maschine läuft,kommt aus dem Schlauch Wasser… das andere Ende ist irgendwo an der Maschine befestigt, Meerwasser wird von der Maschine „angesaugt“ wozu keine Ahnung, das wissen die Männer, und über diesen Schlauch eben wieder abgegeben…. NUR, in diesemfall kam aus dem Schlauch kein Wasser
Ich schon wieder bei Kosta, so ganz neben bei, Duuu, aus dem Schlauch kommt fei kein Wasser….. BUMMMM es schlug bei Kosta ein wie ein Blitz!!!!! Er schaute nach, machte die Maschine sofort aus…
Was war passiert??!! Der Schlauch der an der Maschine befestigt war hatte sich gelöst und alllllllllll das Wasser strömte ins Kaikiinerre…..
es hatte sich schon ne ganze Menge gesammelt….Jungs, hört manchmal auch auf ne Frau!!!!!!!!!!!!!!!
Es ging nochmal alles gut, Kosta befestigte den Schlauch wieder und das Wasser wurde abgepumpt…..

Meine Lust auf dieser Reise war nicht grad gestiegen, aber naja sie wurde fortgesetzt……und diesmal eher weniger erfolgreich.

(Jetzt muß ich noch kurz einwerfen, ich bin, wie so oft bei v.a. Frauen anfällig auf Delfine!! Also, wenn ich Delfine sehe, kann ich komplett durchdrehen, ich würde dann am liebste gleich ins Wasserhüpfen (hab auch einen tätowirten an meinem Knöchel…..)

So, bevor wir diesesmal in eine Bucht zum Ankern fuhren, legten die Männer noch die Netze aus….und dann geschah es…. ich war sooooo weg, Gänsehaut, heulen können vor Freude…..Kosta, ach wie schöön, schaaauu maaal, Delfiiine…..es kam wieder ein Schwall an übelsten griechischen Schimpfwörten, NEIN, mein Kosta Verfluchte meine Delfine…. mich brummte er an ich sei ne „grousoussa“ / Unheilbringer, er meinte noch, ja selbst schuld zu sein Frauen aufs Kaiki zu nehmen……oh mann gings mir besch….!
Am nächsten Tag wußte ich aber allerdings mehr…. es war wirklich nicht mehr feierlich, was die Delfine mit den Netzen angerichten haben, sie waren soo zerlöchert, ich konnte dann Kostas Reaktion auf die Delfine schon verstehen…….ich habe seitdem nie wieder gesagt wenn ich welche gesehen habe, es war immer mein kleines Geheimnis.

So vergingen zwei lausige Tage mit viel viel zu viel Arbeit, da sie wirklich mit Netzen und Paragadia fischten und dennoch nichts großes bei raus kam….
Am dritten Tag wurde es dann noch soo stürmisch, daß wir nach hause fuhren, bei riesen Wellen die einem um die Ohren peitschten….man, diesmal war ich wirklich froh wieder in Sfakia zu sein…

Kategorien: Rund ums Meer | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: